aQua-thermic Bohrgesellschaft mbH

Erdwärme in Berlin / Brandenburg

Die Gewinnung der Erdwärme erfolgt vorrangig auf dem Prinzip des Wärmeaustausches zwischen dem vorhandenen Erdreich und Erdwärmesonden, die in den meisten Fällen aus Kunststoff bestehen. Die Bohrung wird dabei mittels entsprechender Technik an den dafür vorgesehenen Standorten „abgeteuft“. Dabei stehen für unterschiedliche geologische Bedingungen verschiedene Bohrtechniken und -methoden zur Verfügung, welche auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt sind. Ist die Bohrung durchgeführt, erfolgt der Ausbau des Bohrloches durch das Einbringen der gewählten Erdwärmesonde. Auch hier gibt es unterschiedliche Arten und Materialien, die für die entsprechende Anwendung ausgewählt werden. Nachdem die Sonde bis in die entsprechende Tiefe eingebaut wurde, wird das Bohrloch durch ein zusätzlich vorhandenes, sogenanntes Einhängerohr verpresst, um das bis dahin offene Bohrloch wieder zu verschließen. Dabei wird eine Ton-Zementemulsion durch das Rohr bis in die Endtiefe des Bohrloches gepresst, und die Bohrung von unten her ausgefüllt. Mit Austritt der Emulsion aus dem Bohrlochhals ist das Bohrloch wieder homogen verschlossenen . Durch diese sehr wichtige Maßnahme wird verhindert, dass die Bohrung nachträglich einsackt (pro Bohrung mitunter mehr als 2,5 m³) und dass unterschiedliche Wasserstockwerke die bei der Bohrung durchteuft wurden wieder voneinander getrennt werden.

Der Vor- und Rücklauf der Erdwärmesonde werden nun an das jeweilige System der Wärmepumpe angeschlossen und mit einem Wärmeträger (einer speziellen, frostsicheren Flüssigkeit für den Wärmeaustausch) befüllt. Diese wird mit Inbetriebnahme der Wärmepumpe über eine Umwälzpumpe durch die Sonde / n gedrückt, nimmt innerhalb dieses Kreislaufes die Energie auf und führt sie wieder dem Kältekreislauf der Wärmepumpe zu.

Wenn die Energieaufnahme über mehrere Bohrungen erfolgt, sind die Sonden in einem Verteilerschacht zusammenzuführen und ein hydraulischer Abgleich über einen Verteilerbalken vorzunehmen.

Informationen zu Wärmepumpen

Hier (youtube Video) finden Sie weitere Informationen zum Thema Wärmepumpen, einfach und verständlich erklärt.

Leistungen im Bereich Erdwärme und Geothermie in Brandenburg und Berlin

Die aQua-thermic Unternehmensgruppe steht Ihnen als kompetenter Ansprechpartner im Bereich Erdwärme / Geothermie mit jahrzehntelangen Erfahrungen zur Verfügung. Wir führen unsere Tätigkeiten für die Erdwärmegewinnung bzw. Geothermie für Sie hauptsächlich in Brandenburg und Berlin aus. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne umfassend zu diesem Thema.

Weiter Informationen zum Thema Erdwärme finden Sie auf den folgenden Unterseiten:

» Bedeutung und Nutzen der Erdwärme
» Merkmale System zur Erdwärmegewinnung
» Komponenten für die Verteilung der Erdwärme

Erdwärme

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, nehmen wir Ihre Erlaubnis zur Bereitstellung von Cookies an, wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.